Historie

historie_1   historie_2

1956  Gründung des Betriebs als spezieller Zulieferer für die Uhrenindustrie

1957  Otto Reinacher übernimmt die Geschäftsführung

1958  Verlegung der erweiterten Produktion nach Weil am Rhein und Umbenennung in Feinstdrehteile GmbH, Otto Reinacher wird Gesellschafter

1961  Gerold Bernhard verstärkt das Produktionsteam,

1966  übernimmt er die technische Leitung und

1975  wird er Gesellschafter und später auch Geschäftsführer

1978  Umzug des Betriebs in ein neu erbautes Firmengebäude im Gewerbegebiet in Weil-Haltingen, Vergrößerung des Maschinenparks

1986 Erweiterung der Produktionshalle

1987 Erster CNC-Drehautomat wird eingesetzt

1987  Umstellung auf EDV

1991  Überdachung der Warenannahme und Spänelager

2002  Doris Reinacher tritt ins Unternehmen ein

2003  Anbau eines Bürotraktes und plötzlicher Tod von Otto Reinacher

2004  Zertifizierung nach DIN ISO 9001

2007  Doris Reinacher und Detlef Weller werden neue Geschäftsführer

2013 / 2014  Energetische Erneuerung am Gebäude

… bis heute  Kontinuierliche Investition in neue CNC-Drehmaschinen und Qualifizierung unserer Mitarbeitenden

Die Kommentare wurden geschlossen